Auf GEMÜ Webseiten werden Cookies verwandt. Wenn Sie die Seite nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Um persönliche Einstellungen vorzunehmen, klicken Sie bitte hier

Enthärtung von Pharmawasser gemäß USP/EP

Enthärtung von Pharmawasser gemäß USP/EP
Eine Pharmawasserproduktion besteht immer aus mehreren hintereinander geschalteten Aufbereitungsverfahren. Die Enthärtung des Wassers ist in der Regel der erste Schritt der Aufbereitungskette. Sie sorgt dafür, dass Härtebildner wie Calcium und Magnesium entfernt und die nachfolgenden Verfahren dadurch nicht beeinträchtigt werden.
weitere Anwendungsfälle

Nützliches zum Download

DE
pdf
138 KB
GB
pdf
156 KB